Spiel mal wieder

Veröffentlicht auf von Rechtschreibbär

Nach den langen Sommerferien beginnt nun die Schulzeit wieder. Weil es aber auch mit Spaß und Freude weitergehen soll, bieten sich verschiedene Spiele an, das Lernen und Freude des Spiels auf angenehme Weise miteinander zu verbinden.

 

Wortkönig -

ist ein Buchstabenspiel für eine bessere Konzentration und Wortschatzerweiterung.

Für dieses Spiel eignen sich entweder die Buchstabenplättchen aus einem Scrabble Spiel oder Scrabble-Spielkarten. Wer nichts dergleichen zur Hand hat, kann ein Quadrat mit 16 Feldern auf einen Zettel zeichnen und Buchstaben eintragen.

16 Buchstaben werden von einer Person wahllos ausgesucht oder von den Mitspielern zugerufen und verdeckt aufgeschrieben oder gelegt. Nach einem Startzeichen werden die Buchstaben aufgedeckt. Nun versucht jede Person so schnell wie möglich und so viele Wörter zu finden und aufzuschreiben, wie mit den aufgeschriebenen Buchstaben gebildet werden können. Die Buchstaben können durchaus in den unterschiedlichen Wörtern auch mehrfach verwendet werden, allerdings muss für ein Wort mit einem Doppelkonsonanten (wie essen, Himmel) oder doppelten Vokalen (wie See, Meer, Beet) der Konsonant oder der Vokal auch doppelt im Buchstabenquadrat vorhanden sein. Es können sich also durchaus Buchstaben doppelt oder dreifach im Quadrat befinden

 

In diesem Beispiel der zur Verfügung stehenden Buchstaben von:

Buchstabenquadrat

Buchstabenquadrat

wären unter anderen folgende Worte zu finden:

 

See

Ost

Tim

ins

mit

Tee

Ei

Toast

Tom

Jause

Mitte

Jota

Kaese

Rotte

Trost

in

Ratte

Bus

Tor

Matte

Not

ja

Tabu

Ibis

uns

Motte

Oase

Kiste

Maus

bei

Nicht möglich wären wegen der Doppelbuchstaben z.B. Moor oder nass.

Dieses Spiel kann auf unbestimmte Zeit gespielt werden. Entweder bis niemandem mehr ein Wort einfällt oder es wird eine Eieruhr dazu gekommen und so lange gespielt, bis der Sand durchgelaufen oder die eingestellte Zeit abgelaufen ist.

Es kann ein Durchgang oder immer eine Serie von drei oder fünf Durchgängen gespielt werden, das sollte vorher vereinbart und abgesprochen werden. Am Ende hat derjenige gewonnen, der die meisten Wörter gefunden hat.

Eine andere Variation (um die Schwierigkeit zu erhöhen) ist es, die Wörter, die von mehreren Personen aufgeschrieben wurden, durchzustreichen und nicht zu werten.

Veröffentlicht in Tipps zur Konzentration

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post